*
row2-logo
blockHeaderEditIcon

Die Elf Bürgerinitiativen

menu_mobil
blockHeaderEditIcon
row2-menu
blockHeaderEditIcon
row3-kapitel-4
blockHeaderEditIcon

Kapitel 4

Der Widerstand

In der Bürgerschaft zeichnete sich ab 1997 Widerstand ab. Auf Initiative und unter der Federführung der Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft Alt-Frankenforst e. V. schlossen sich bestehende und neue Initiativen in allen angrenzenden Ortsteilen zu dem Netzwerk „Die ELF Bürgerinitiativen“ mit dem Slogan „Rettet unsere Stadt im Grünen“ zusammen.

Diese Gruppe informierte die Bürger weiträumig mit 10.000 Flugblättern, führte 1998 und 2006 große Bürgerversammlungen mit über 600 und 1.000 Teilnehmern durch. Der amtierenden Bürgermeisterin wurden Listen mit 4.000 Unterschriften übergeben. Ihrem Nachfolger wurde eine von über 1.000 Bürgern/Innen verabschiedete Resolution übermittelt. Auch an einer an das Verkehrsministerium gerichteten Postkartenaktion beteiligten sich zahlreiche Bürger/Innen.

Alle Aktionen wurden begleitet von unzähligen Eingaben an Stadt, Land, Regionalrat, Bezirksregierung, Landrat, an die jeweiligen Verkehrsminister, und Ministerpräsidenten, ergänzt durch Telefonate, persönliche Kontakte, Leserbriefe und durch Anzeigen in der Lokalpresse.

Zwar wurden im Laufe der Zeit zwei Bürgermeister abgewählt, und die CDU verlor ihre absolute Mehrheit im Rat der Stadt, aber es geht weiter.

menu_2
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail