*
row2-logo
blockHeaderEditIcon

Die Elf Bürgerinitiativen

menu_mobil
blockHeaderEditIcon
row2-menu
blockHeaderEditIcon
row3-kapitel-6
blockHeaderEditIcon

Raumwiderstandskarte aus der UVS
(bitte anklicken zum Vergrößern)

Kapitel 6

Die Gutachten

Das erste jüngere Verkehrsgutachten erkannte für einen Straßenneubau auf der Bahntrasse keine signifikante Entlastung der bestehenden Hauptverkehrsstraßen, zum einen wegen des hohen innerstädtischen Quell- und Zielaufkommens, zum anderen wegen der nach Osten statt nach Westen führenden Trassenrichtung.

Das letzte Verkehrsgutachten prognostiziert zwar eine geringe Entlastung der Dolman-/Bensberger Straße, aber nur dann, wenn die Straße von der Mülheimer Straße bis zum direkten Anschluß an die A4 geführt und die erforderlichen Zufahrten zu den Knotenpunkten von der Stadt Bergisch Gladbach gebaut werden. Die Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) wurde über mehrere Jahre entwickelt.

Sie zeigt hohe bis sehr hohe Belastungen aller Schutzgüter (Mensch, Tiere, Landschaft, Boden, Wasser, Klima/Luft, Kultur u. Sachgüter) für das gesamte Planvorhaben auf („Rote Karte“). Spätestens nach Vorlage der UVS-Studie hätte die Planung eingestellt werden müssen.

menu_2
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail